WHUDAT

  • Die Nummer „Mood“ aus DVSNs letztem Album „Morning After“ haben wir aktuell in der Marbs Playlist 2018 und bevor ein neues Album des OVO Sound Artists kommt, gibt es jetzt erst noch einen Auftritt bei den NPR Tiny Desk Concerts (hier alle relevanten Ausgaben). Drei Stücke spielen die Herrschaften (= vierköpfige Band, drei Background-Sängerinnen und Sänger Daniel Daley), es gibt… Weiterlesen

  • Bereits im Sommer konnte WHUDAT mit dem einzigartigen Range Rover Evoque Cabrio dem Getöse der Stadt bis an die Nordseeküste entfliehen. Dieser Jahrhundertsommer lud geradewegs dazu ein das Verdeck zu versenken und die Hitze mit Fahrtwind zu bekämpfen. Doch nun naht der Winter, es wird ungemütlich und auch die Straßenverhältnisse verändern sich zum Nachteil. Gut, dass Land Rover den Range… Weiterlesen

  • Wir wirken der zunehmenden Kälte in unseren Gefilden natürlich auch weiterhin mit visuellen Summer Vibes entgegen. Zum heutigen Feierabend werden unsere Gemüter nämlich vom Fotografen Socathos mit einem herrlich sommerlich daherkommenden Pool-Set erwärmt. Zusammen mit seiner 22-jährigen Model-Muse Katja Peterka aus Österreich wurden freundlicherweise ein wenig Sommer und Wärme für uns konserviert. Direkt hier unten bekommt Ihr eine Extra-Portion Vitamin… Weiterlesen

  • Richtig gutes Instrumental-Projekt von Waahiid, den wir Euch in unserer Oktober-Playlist schon einmal vorgestellt haben. Der Künstler sagt, er bekommt die Inspiration für seine Musik im alltäglichen Leben und so kommt es, dass die Beats für „Meanwhile“ auch in unterschiedlichsten Locations wie z.B. Coffee Shops, seinem favorisiertem Waschsalon oder eben in den öffentlichen Verkehrsmitteln Los Angeles‘ entstanden sind. Und genau… Weiterlesen

  • Der brasilianische Streetartist Eduardo Kobra flasht uns bekanntlich schon seit einigen Jahren mit seinen farbgewaltigen Murals, welche in der Regel bekannte Persönlichkeiten aus vielen Bereichen des öffentlichen Lebens abbilden. Im Rahmen seines Projekts ‚Colors for Freedom‘ bepflasterte der gute Mann jüngst den Big Apple mit einer ganzen Rutsche brandneuer Pieces. Eines davon widmet dich dem berühmten ‚Klub 27‘, dessen prominente Mitglieder wie z.B. Janis Joplin, Kurt Cobain, Jim Morrison, Jimi Hendrix oder Amy Winehouse bekanntlich allesamt im Alter von nur 27 Jahren aus dem Leben schieden…

  • Comic-Superhelden üben bekanntlich schon seit jeher eine gewisse Faszination auf die kreativen Geister dieser Welt aus. Zahlreiche Kreationen internationaler Artists haben wir Euch in den letzten Jahren zum Superhelden-Thema an dieser Stelle präsentieren können. Der brasilianische Illustrator Lucas Eduardo Nascimento aka Drogonarte fügt sich hier ebenfalls Bestens ein und hat sich ein paar unterhaltsame Gedanken zum Nachwuchs besagter Comic-Helden gemacht…… Weiterlesen

  • Eines der härtesten Alben, welches gerade draußen ist (neben „FETTI„, „White Bronco“ und „Beloved„, sag‘ ich jetzt mal so) – „KAOS“ von DJ Muggs und Roc Marcianio. Marci ist so derbe busy in diesem Jahr, es gab schon 2 Soloalben („Rosebudds Revenge“ und „Behold A Dark Horse“) und jetzt dieses KAOS-Projekt – hört mal: „This is the most out-the-box song… Weiterlesen

  • Eine herrliche Portion Eyecandy zum Start in die neue Woche wird uns heute mal wieder von unseren Nachbarn aus Dänemark serviert. Verantwortlich für die visuelle Abwechslung zum Feierabend ist erneut Fotograf Thomas Agatz aus Odense (Features). Und auch seine Model-Muse darf durchaus aus Eye-Spezialistin bezeichnet werden. Die Rede ist von der bezaubernden Miluniel aus Belgien. Die Fotografin/Model versetzte uns bereits… Weiterlesen

  • Ist schon länger ein Trend: bekannte HipHop-Artist veröffentlichen Film-Soundtracks oder geben zumindest ihren Namen für die VÖ eines solchen her, wir denken an Kendrick Lamar („Black Panther„), Future („SuperFly“), Travis Scott („NBA 2k19“) oder jetzt eben Mike Will Made-It, der als Executive Producer für den „Creed II“-Soundtrack verantwortlich ist. Und dieser Soundtrack kann sogar was, war nach „Oxnard“ das zweit-meist-gehörte… Weiterlesen

  • In der Vergangenheit verstanden es ein paar sogenannte Pixel Artist bekanntlich ganz vortrefflich, uns zu unterhalten bzw. ins Staunen zu versetzen. Der aufmerksame WHUDAT-Leser wird sich vermutlich an Artworks von Leuten wie Gustavo Viselner, Adam Lister, A.Mulli oder Pappas Pärlor erinnern (Features). Mit ‚8-bit Skies‘ bekommen wir zum Start in die neue Woche etwas Nachschub serviert. Ein russischer Künstler tobt… Weiterlesen